VERSANDKOSTENFREIE LIEFERUNG
ab 90 € Bestellwert

GRATIS GESCHENKE
ab 40 € Bestellwert

Newsletter Anmeldung
Verpasse kein Angebot

Entstehung einer Premium-Marke

Alles beginnt 1968 als Firmengründer Hans Koch die erste Rezeptur für Polituren entwickelt. Der detailverliebte ist unzufrieden mit den Angeboten an Fahrzeugpflegeprodukten aus seiner Zeit. Aus Leidenschaft und Begeisterung für vollendete Oberflächen entstand die ausgezeichnete Qualität der Produkte, außerdem überzeugte er Experten und gewerbliche Kunden. Das Unternehmen von Hans Koch wächst und seine wegweisenden Konzepte im Bereich Waschanlagenchemie, Fahrzeugaufbereitung sowie Industrie und Werkstattbodenreinigung setzen neue Standards im Markt.

Die Liebe zum Detail

Heute liefert Koch Chemie weltweit in 50 Länder und ist führender Lieferant für Reinigungs- und Pflegeprodukte im ganzen Automobilbereich. Geprüfte und freigegebene Qualität durch namenhafte Hersteller wie Mercedes-Benz, BMW und VW. Koch Chemie Produkte sind jeden Tag im Einsatz in Waschstraßen, Waschanlagen, Autohäusern und professionellen Fahrzeugaufbereitungsunternehmen und beweisen Tag für Tag die hohen Qualitätsansprüche vom Firmengründer Hans Koch. 

Excellence for Experts

Das Unternehmen Koch Chemie ist eines der wenigen Chemiehersteller die selbst forschen, produzieren und vertreiben aus dem eigenen Standort in Deutschland. Die hervorragende Qualität MADE IN GERMANY überzeugt mit Ihrem Komplettsortiment für den gesamten Automobilbereich. Der kundennahe Service, die enge Zusammenarbeit mit dem Kundenkreis und Jahre lange Forschung setzen das Unternehmen an die Weltspitze.

Der Gedanke des ProductSystems.

Koch‑Chemie ist Systemanbieter mit perfekt aufeinander abgestimmten Produkten. Unser ProductSystem gruppiert und sortiert unser Portfolio der Chemie­produkte. Das Design des Systems ist angelehnt an das Perioden­system der Elemente und hebt dadurch den Kern des Unternehmens hervor: Chemie. Das Perioden­system bildet alle bekannten chemischen Elemente ab, sodass es als umfassendes System dient, das vielschichtig Informationen vermittelt. Genau das verfolgt auch unser ProductSystem. 

10 Farben für 10 Produkt­gruppen.

Alle Chemieprodukte sind in einer der zehn Produkt­gruppen eingeteilt. Die Produkt­gruppen beschreiben die Anwendungs­gebiete unserer Chemie. Jede Produkt­gruppe hat zur schnellen Orientierung und um Verwechslungen zu vermeiden, einen eigenen Farbcode. Dieser findet sich ebenso auf dem Etikett des Produkts wieder. Wer unser ProductSystem also schon eine gewisse Zeit kennt, wird auch schnell beim Arbeiten die einzelnen Produkte zuordnen bzw. auswählen können.

Mehr als Abkürzungen und Zahlen.

Jeder Produktname erhält eine Abkürzung, welche im ProductSystem abgebildet wird. In Kombination mit den Farbcodes ermöglicht es eine einfache und schnelle Orientierung beim Arbeiten. Die einzelnen Elemente bzw. Abkürzungen tauchen neben der Verpackung außerdem in anderen Medien auf und sind ein weiteres Merkmal unserer Koch‑Chemie Sprache. Wie auch beim Perioden­system sind die Elemente mit weiteren Informationen ausgestattet, die weitere Kern­eigenschaften des Produkts beschreiben.

Die Hochzahl mit dem Verweis auf den ph-Wert dient gerade bei unseren Reinigern zur schnellen Einstufung eines Produkts. Im Bereich der Lack­behandlung sind unsere Produkte durch andere Informationen ergänzt. Die tiefgestellte 01, 02 etc. sind die Versions­nummern der Polituren und Versiegelungs­produkte. Sie sind fortlaufend und chronologisch. Die Hochzahl gibt Auskunft über den Schleifgrad eines Produkts, die Tiefzahl über den Glanzgrad. Alleine durch diese Informationen im ProductSystem sind bereits viele Produkt­eigenschaften geklärt und Produkte können untereinander einfach verglichen werden.